Pressearchiv
Classic - Ligaspiele - Saison 2017/2018

2. Bundesliga Mitte Männer - SG Kelsterbach 1


16.09.2017


SG Herren 1 zeigen erstmals Biss

2. Bundesliga Mitte Männer
SG Kelsterbach 1 – SKC Mehlingen 1  5595 : 5505
Im zweiten Heimspiel der noch jungen Saison wollte Kelsterbach das Debakel der Vorwoche direkt wieder wettmachen. Dabei gingen die Heimspieler ganz bewusst und nach entsprechender Ansage unter der Woche in unveränderter Formation und Reihenfolge auf die Bahnen. Diesmal waren alle SG’ler vom Fleck weg bei der Sache und ließen sich durch die Anfangsoffensive der Gäste nicht aus der Ruhe und Konzentration bringen. In einem Duell auf Augenhöhe konnten Christopher Plitt (921 Kegel, 312 i. Abr.), Daniel Ordulj (927 Kegel, 317 i. Abr.) und Maximilian Seib (924 Kegel, 329 i. Abr.) allesamt überzeugen und so nach der Hälfte der Partie einen knappen, 36 Kegel hohen Vorsprung herausholen.
Im Schlusstrio distanzierte sich Kelsterbach deutlicher und setzte diesen Trend im dritten Durchgang unvermindert fort. Dieses Durchsetzungsvermögen wurde belohnt und bescherte Markus Heller (965 Kegel, starke 355 i. Abr.), Holger Dama (951 Kegel, 318 i. Abr.) und Frank Hoffmann (907 Kegel, 307 i. Abr.) neben dem wieder erstarkten Selbstvertrauen auch den verdienten Sieg mit einem ansehnlichen Ergebnis nur knapp unterhalb der angepeilten 5600er Marke. Dank überlegener Sicherheit im Abräumen bot sich den Gästen kaum eine Angriffsfläche und so setzte Kelsterbach nach dem verkorksten Start ein sehr deutliches Zeichen der Wiedergutmachung. (fh)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen OK