KBV Kelsterbach
 

Kegel- und Bowling-Verein Kelsterbach

Als Dachorganisation der insgesamt sechs Kegel- und Bowlingclubs vertritt der Kegel- und Bowling-Verein Kelsterbach (KBVK) die Interessen seiner Mitglieder nach außen, vor allem in rechtlicher und organisatorischer Hinsicht, aber auch bei strategischen Fragen im sportlichen Bereich.


1926 gegründet zählt der KBVK zu den ältesten Kegel- und Bowlingsportvereinen in Hessen. Mit 240 Mitgliedern (Stand Juli 2016) ist er der drittgrößte der dem Hessischen Kegler– und Bowling-Verband angegliederten Vereine. Betrachtet man die sportlichen Erfolge unserer langjährigen Vereinsgeschichte und die aktuelle Präsenz in den hochklassigen Ligen - 2. Bundesliga bei Damen und Herren im Classic-Bereich sowie Landesliga bei Herren im Bowling - so können wir mit Stolz sagen, dass Kelsterbach eine Hochburg des Kegel- und Bowlingsports darstellt.


So ist Kelsterbach, neben dem regulären Ligen-Spielbetrieb, regelmäßig Austragungsort für landes- und bundesweite Wettkämpfe. Als letzte Großveranstaltung fand im Jahr 2014 für die Deutsche Classic-Kegler Union (DCU) der 1. Classic Cup der U14- und U18-Mannschaften auf unserer Anlage statt. Und auch künftig möchten wir unter Beweis stellen, dass in Kelsterbach nationale Top-Begegnungen stets professionell ausgetragen werden.


Zweifelsohne ist dies unter anderem auch unserer modernen und top gepflegten Sportanlage geschuldet. Als Eigentümer dieser acht Classic- und zehn Bowlingbahnen umfassenden Sportstätte ist die Stadt Kelsterbach unser wichtigster Partner und Förderer. Gleichzeitig erhalten wir Unterstützung im gastgewerblichen Bereich durch den Pächter der Kegel- und Bowlingsportanlage, Robert Jakim. Selbstverständlich sind auch Sponsoren für uns von großer Wichtigkeit; durch sie lässt sich der finanzielle Bedarf, der insbesondere in den Bundes- und Landesligen durch lange Fahrtstrecken entsteht, zu einem nicht unerheblichen Teil decken. Und keineswegs zuletzt leisten die ehrenamtlich engagierten Mitglieder einen elementaren Beitrag zur traditionsbewussten und verantwortungsvollen Fortentwicklung unseres Vereins.


Doch sportliche Erfolge sind das eine. Im Rahmen eines Workshops zur Neugestaltung unseres Logos wurde klar – die Mitglieder des KBVK betrachten als das Wertvollste in ihrem Verein vielmehr die in ihm gelebte Gemeinschaft. Diese wollen wir auch weiterhin stärken, ohne die sportlichen Ziele aus den Augen zu verlieren. Hierbei richtet sich unser Fokus im Besonderen auf die Nachwuchsförderung. Die im KBVK eingesetzten Trainer und Übungsleiter sind qualifiziert und hoch motiviert dazu beizutragen, das hohe Leistungsniveau unserer Spielerinnen und Spieler mindestens zu erhalten und unseren „Kleinen“ den Spaß an unserem Spiel nahe zu bringen.


Die Türen des KBVK stehen offen – neue Mitglieder, aber auch Zuschauer, heißen wir insbesondere im Rahmen unserer Wettkämpfe und Trainingszeiten sehr herzlich in der Kirschenallee in Kelsterbach willkommen.

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen OK