Presse
Classic - Ligaspiele

A-Liga 2 Männer - SG Kelsterbach 3


08.02.2020


SG Herren 3 gegen Tabellennachbarn unterlegen

A-Liga 2 Männer
Vikt. 65 Bockenheim 1 – SG Kelsterbach 3   1585 : 1484

Die Dritte Mannschaft konnte trotz guter Vorzeichen nicht annährend an die Stärke der Vorrunde anknüpfen und verlor das Spiel beim Drittletzten der Liga sang- und klanglos. Während sich die routinierten Hausherren bereits im Startpaar von Fleck weg in blendender Spiellaune präsentierten, zeigte Kelsterbach eklatante Schwächen im Abräumen. Dabei mussten die Nachwuchstalente dieses Mal ordentlich Lehrgeld zahlen, denn weder Lukas-Dirk Brauer (364 Kegel), noch Niklas Greiner (329 Kegel) konnten den hohen Zahlen ihrer spielerfahrenen Kontrahenten an diesem Tag ausreichend Paroli bieten. So lag man zur Hälfte der Partie bereits deutlich abgeschlagen und vorentscheidend mit 147 Kegeln im Rückstand.

Doch auch im Schlusspaar wollte an diesem Tag kein Ausreißer nach oben gelingen, auch wenn man hier noch erfolgreich eine gewisse Ergebniskosmetik herbeiführen konnte. Doch auch gegen teilweise strauchelnde Gastgeber erhielten Ralf Seib (408 Kegel) und der erstmals wieder in den Spielbetrieb eingreifende Philipp Greiner (382 Kegel) keine echte Chance mehr, die Begegnung vielleicht doch noch einmal herumzureißen.

Somit muss man mittlerweile alle Ambitionen nach oben abschreiben und stattdessen aufpassen, dass man nicht noch weiter nach hinten durchgereicht wird. (fh)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.