Presse
Classic - Ligaspiele

Gruppenliga 4 Männer - SG Kelsterbach 2


17.11.2018


SG Herren 2 auf verlorenem Posten

Gruppenliga 4 Männer
SC/KC Bensheim 1 – SG Kelsterbach 2   5134 : 4905
Für die Zweite gab es beim punktgleichen Tabellennachbarn in Bensheim nicht viel zu holen. Zwar konnte man in die Vollen die Gastgeber sogar bezwingen, aber bei der Paradedisziplin des Abräumens leistete man sich zu viele Patzer und Fehlwürfe, was zur klaren Niederlage führte.
Im Starttrio verletzte sich der sehr ambitioniert aufgelegte Richard Op de Hipt (446 Kegel) und musste durch Nachwuchstalent Lukas-Dirk Brauer (385 Kegel) ersetzt werden. Aber auch die anderen beiden Mitstreiter Norbert Schneider (828 Kegel) und Luca Schmitt (818 Kegel) blieben auf mäßigem Niveau stecken und somit hinter den Hoffnungen zurück. In der Addition bedeutete dies zur Hälfte der Partie bereits einen 114 Kegel hohen Rückstand.
Im Schlusstrio zeigte sich ein vergleichbares Bild, wenn auch Alexander Macion (883 Kegel) als Tagesbester auf Kelsterbacher Seite lobend erwähnt werden kann. Allerdings reihte sich der mit ihm gestartete Peter Materne (822 Kegel) nahtlos in das bisher gezeigte Niveau ein. Als unrühmlicher Ausreißer nach unten präsentierte sich Detlef Kraft (723 Kegel), dem an diesem Tag so gut wie gar nichts gelingen wollte, schon gar nicht ins Abräumen. Somit hatten die Hausherren trotz eines ebenfalls übermäßig schlechten Ergebnisses keine Mühe, die Differenz zu verdoppeln und die Begegnung sicher nach Hause zu spielen. (fh)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen OK