Presse
Jugend

U14 männlich


1. Spieltag
Auch die U14 männlich musste am 1. Oktober 2016 das erste Mal an den Start gehen. Man spielte auf den Bahnen in Stockstadt. Bei den Jungs gibt es in der Landesliga im Vergleich zu den Mädchen eine größere Anzahl an Mannschaften und damit Konkurrenz. Es spielten Niklas Greiner 266 Kegel, Henry Dama 222 Kegel, Philipp Groneberg gute 382 Kegel (ausgeliehen vom FTV Frankfurt) und Philipp Greiner gute 385 Kegel. Mit dieser Leistung belegte man an diesem Tag den 6. Platz.

2. Spieltag
Am 2. Spieltag musste die Jungen-Mannschaft auch beim VWSK Wiesbaden antreten. Die Jungs mussten an diesem Spieltag mit nur 3 Spielern antreten, da Henry Dama schulisch verhindert war. Es spielten Philipp Greiner 303 Kegel, Philipp Groneberg gute 388 Kegel und Niklas spielte seinen ersten 300er mit 304 Kegel. Auch an diesem Tag belegten die Jungs einen 6. Platz.

3. Spieltag
Am 3. Spieltag ging es für die Jungs nach Großkrotzenburg. Auch an diesem Spieltag konnte man nur zu dritt antreten. Es spielten Niklas Greiner 295 Kegel, Philipp Greiner 340 Kegel und Philipp Groneberg hervorragende 423 Kegel. An diesem Spieltag belegten die Kelsterbacher den 5. Platz.

4. Spieltag
Auch die Jungs mussten am letzten Spieltag nach Goldbach. Zu dritt wollte man nochmal zeigen, was man kann. Es spielten Philipp Greiner 351 Kegel, Niklas Greiner 286 Kegel und Philipp Groneberg 379 Kegel. Die Jungs belegten abschließend einen 6. Platz.

 



Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen OK