Presse
Classic - Ligaspiele

Gruppenliga 3 Männer - SG Kelsterbach 2


14.12.2019


Gruppenliga 3 Männer
TuS Rüsselsheim 2 – SG Kelsterbach 2   5050 : 4984

Die Zweite zeigte sich beim Derby in Rüsselsheim dieses Mal etwas indisponiert und war nicht in der Lage, die sich bietenden Möglichkeiten zum eigenen Vorteil zu nutzen. Im Startpaar konnte Lutz Schulz (884 Kegel) als Tagesbester glänzen, während Sören Gottschalk (792 Kegel) im Abräumen immer wieder abreißen lassen musste und nur ein dürftiges Ergebnis beisteuern konnte. Trotzdem lag man mit lediglich 20 Kegeln zurück und somit noch im Soll.

Im Mittelpaar zeigten nun auch die Gäste zunehmend Stärken und Schwächen, aber den Kelsterbacher Startern Georg Jeßberger (809 Kegel) und Alexander Macion (840 Kegel) gelang es nicht, hieraus Kapital zu schlagen.

Das mit 39 Kegeln Rückstand in die Bahnen geschickte Schlusspaar reihte sich leider nahtlos in die bislang gezeigten Leistungen ein und konnte keinen notwendigen Ausreißer nach oben liefern. Hier waren es Peter Materne (812 Kegel) und Richard Op de Hipt (847 Kegel), die an diesem Spieltag dem „racken“ Geläuf keine außergewöhnlichen Ergebnisse entlocken konnten.
Am Ende unterlag man so tatsächlich in allen zählbaren Belangen und hat sich, nach den doch guten bis sehr guten Leistungen der vergangenen Wochen, kurz vor Weihnachten noch einen kleinen Dämpfer eingefangen. (fh)

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.