Presse
Classic - Ligaspiele

Gruppenliga 3 Männer - SG Kelsterbach 2


30.11.2019


SG Herren 2 schlägt zuhause den Tabellenführer

Gruppenliga 3 Männer
SG Kelsterbach 2 – GW Offenbach 1    5195 : 5082

Die Zweite zeigte sich im Spitzenspiel gegen den Tabellenführer von seiner Sahneseite und drückte der Begegnung von Beginn an erfolgreich ihren Stempel auf. Während die Gäste mit starker Fangemeinde aufwarteten, konzentrierten sich die Hausherren auf den Heimvorteil. Erfreulicherweise legte Benedikt Macion (885 Kegel) nach zuletzt Verletzungssorgen fulminant los. Damit konnte er nicht nur die Gäste überrumpeln, sondern auch den überraschend schwachen Norbert Schneider (817 Kegel), in den letzten Wochen eher ein Grant, etwas mitziehen und dabei trotzdem noch 24 Kegel Vorsprung heraus holen.

Im Mittelpaar operierten beide Seiten auf Augenhöhe und man schenkte sich nichts. Hier waren es Lutz Schulz (876 Kegel) und Peter Materne (820 Kegel), die den Vorsprung auf immer noch spannend knappe 34 Kegel ausbauen konnten.

Im Schlusspaar wurden dann die Gäste im Abräumen sukzessive distanziert. Neben Richard Op de Hipt (887 Kegel) zeigte sich der Tagesbeste Torben Jammer (910 Kegel) überaus souverän und hängte seinen Kontrahenten deutlich ab. Mit einem am Ende doch noch sehr deutlich hohen Sieg blieben damit die Punkte am Untermain und näherten sich in der Tabelle auf nur noch zwei Zähler Differenz an den Tabellenführer heran. Der zweite Tabellenplatz zum Ende der Hinrunde ist überaus erfreulich, hatte man doch vor Saisonbeginn in der neu formierten Gruppenliga mit erheblich mehr Problemen und schlechterem Abschneiden kalkuliert. (fh)

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.