Presse
Classic - Ligaspiele

2. Bundesliga Mitte Männer - SG Kelsterbach 1


10.11.2019


SG Herren 1 verpasst erneut den ersten Sieg

2. Bundesliga Mitte Männer
SG Kelsterbach 1 – KC Vorwärts Hemsbach 1   5292 : 5346

Gegen den Tabellenzweiten stand eine schwere Aufgabe bevor, so sah die Erwartungshaltung von Kelsterbach aus. Doch die Partie verlief ganz anders, denn die Gäste starteten ungeahnt schwer. Somit konnten Daniel Ordulj (883 Kegel) und Frank Hoffmann (876 Kegel) schon aussichtsreich in Führung gehen, wurden aber gegen Ende hin mit 57 Kegeln noch leicht wieder eingefangen.

Im Mittelpaar setzte sich dieser Trend sogar noch deutlicher fort. Hier konnten der mit zunehmender Spieldauer immer besser werdende Michael Lechelt (874 Kegel) und Maximilian Seib (928 Kegel, 331 i. Abr.) den Vorsprung sogar mehr als verdoppeln. Erstmals überhaupt in der Spielzeit mit 120 Kegeln in Führung, schien ein Sieg in greifbare Nähe zu rücken.

Doch im Schlusspaar agierten die Gäste phasenweise überragend und begannen eine ungeahnte Aufholjagd, bei der gleich im ersten Gang die Hälfte des Vorsprungs eingebüßt wurde. Weder die Kombination Holger Dama und Benedikt Macion (243+601 Kegel), noch Geburtstagskind Dirk Gerstenberger (887 Kegel, 318 i. Abr.) konnten an diesem Tag ausreichende Gegenwehr leisten. Als gerade noch mit einem Kegel führend das letzte Mal die Bahnen getauscht wurden, hätte nur noch ein kleines Wunder helfen können, was aber ausblieb. So bleibt die SG weiter sieglos und Tabellenschlusslicht und muss als nächstes beim Spitzenreiter der Liga antreten. (fh)

Tabellen - Ergenbisse - Spielberichte [https://dcu-ev.de]

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.