Presse
Classic - Ligaspiele

2. Bundesliga Mitte Männer - SG Kelsterbach 1


19.10.2019


SG Herren 1 mit erneut schwacher Heimleistung unterlegen

2. Bundesliga Mitte Männer
SG Kelsterbach 1 – SKC Monsheim 1  5267 : 5422

Im Kellerduell der Liga konnte erneut keiner der SG’ler durchweg überzeugen. In einem lange Zeit spannenden Wettkampf konnte auch dieses Mal keiner der Spieler seine selbst gesteckten Ziele erreichen. Im Startpaar versäumten es Benedikt Macion (871 Kegel) und Frank Hoffmann (893 Kegel, 325 i. Abr.) die sich bietenden Schwächen der Gäste in einen Vorsprung zu verwandeln. Nach wechselhaftem Spiel egalisierten sich die Kontrahenten schließlich vollständig und es ging unentschieden ins Mittelpaar.
Hier konnte nur Dirk Gerstenberger (893 Kegel, 303 i. Abr.) annähernd Paroli bieten, während der Kombination Torben Jammer und Markus Plitt (527/294 Kegel) kaum etwas gelingen wollte. In dieser Phase verstanden es die Gäste, sich das notwendige Polster von 124 Kegeln herauszuspielen.
Im Schlusspaar konnten zunächst Maximilian Seib (880 Kegel) und Holger Dama (909 Kegel) tatsächlich Boden gutmachen und etwas aufschließen. Aber zwei sehr starke Schlussbahnen des Tagesbesten auf Seite der Gäste machten alle aufkeimenden Hoffnungen jäh zunichte.
Mit einer der Liga eher unwürdigen Gesamtleistung und sehr unkonstantem Spiel blieben die Gäste in allen Belangen überlegen. Bei den SG’lern muss nun schleunigst der Knoten platzen, denn trotz vermeintlich leichterer Gegner steht man auch nach diesem Spieltag immer noch punktelos am Tabellenende. (fh)

Tabellen - Ergenbisse - Spielberichte [https://dcu-ev.de]

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.