Presse
Classic - Ligaspiele

Gruppenliga 4 Männer - SG Kelsterbach 2


10.11.2018


SG Herren 2 nach hoher Führung doch noch klar unterlegen

Gruppenliga 4 Männer
SG Kelsterbach 2 – TuS Rüsselsheim 2   5029 : 5156
Die Zweite erlebte ein Wechselbad der Gefühle und ging nach anfänglich hoch überlegener Führung am Ende klar unter. Im Spiel der Tabellennachbarn im Mittelfeld der Liga startete Kelsterbach hoffnungsvoll mit Dirk Gerstenberger (921 Kegel, 322 i. Abr.) und Richard Op de Hipt (857 Kegel). Da die Gäste mit sich selbst zu kämpfen hatten, konnten sich die Hausherren schnell deutlich absetzen und lagen nach dem ersten Drittel der Partie bereits mit komfortablen 220 Kegeln in Führung.
Was wie ein Selbstläufer anmutete kehrte sich im Mittelpaar ins genaue Gegenteil. Hier kamen nun die Gäste erheblich besser zurecht, während die für Kelsterbach gestarteten Peter Materne (844 Kegel) und Luca Schmitt (768 Kegel) kaum wussten wie ihnen geschah. Folglich schmolz der Vorsprung dahin und ans Schlusspaar konnten nur noch 50 Kegel Differenz übergeben werden.
Und auch hier zeigten sich die Gäste deutlich besser aufgelegt, legten noch eine Schippe drauf. Dementgegen bauten die Kelsterbacher – vergleichbar mit dem Spiel der Ersten – geradewegs noch mehr ab. Hier waren es Norbert Schneider (803 Kegel) Alexander Macion (836 Kegel), denen so gut wie gar nichts an diesem Tag gelingen wollte und so ging die Partie letztlich haushoch verloren. (fh)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen OK