Presse
Classic - Ligaspiele

Gruppenliga 4 Männer - SG Kelsterbach 2


17.02.2018


SG Herren 2 gegen Tabellenzweiten unterlegen

Gruppenliga 4 Männer
SG Kelsterbach 2 - SVS Griesheim 1   5171 : 5305
Die Zweite hatte mitten im Abstiegskampf ausgerechnet den Tabellenzweiten vom SVS Griesheim zu Gast und somit eine schwere Aufgabe vor der Brust. Die Hausherren im Starttrio schlugen sich zunächst überaus beachtlich und man operierte auf Augenhöhe. Erst im dritten Durchgang ließ das Leistungsniveau nach - Dirk Gerstenberger (854 Kegel), Norbert Schneider (859 Kegel) und die Kombination Torben Jammer/ Georg Jeßberger (616/188 Kegel) erwischten allesamt keine guten Bahnen mehr. So summierte sich bis zur Hälfte der Partie schnell ein hoher vorentscheidender Vorsprung, der zwischenzeitlich schon deutlich über 100 Kegel hoch war. 
Im Schlusstrio versuchten die Hausherren noch einmal alles, doch die Gäste wurden ihrer Favoritenrolle letztlich doch gerecht und wehrten alle Angriffe erfolgreich ab. Hier waren es Benedikt Macion (874 Kegel), der angeschlagene Richard Op de Hipt (854 Kegel) und der erstmals wieder spielberechtigte Frank Hoffmann (926 Kegel, 323 i. Abräumen), die sich nach Kräften bemühten, dem Spielverlauf jedoch keine Wende mehr geben konnten. Am Ende war Kelsterbach erneut zu schwach und in allen Belangen unterlegen, so dass auch dieses Mal keine Pluspunkte zu holen waren. Es dürfte schwer werden, die Liga mit den verbleibenden vier Spieltagen noch zu halten, zumal die Personalsituation weiterhin überaus schwierig bleibt bzw. sich noch weiter verschlimmert. Aber die Hoffnung stirbt ja zuletzt, auch wenn dafür jetzt schon ein kleines Wunder her muss. (fh)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen OK