Presse
Classic - Ligaspiele

2. Bundesliga Mitte Männer - SG Kelsterbach 1


03.02.2018


SG Herren 1 hatten auswärts keine Chance

2. Bundesliga Mitte Männer
TV Dreieichenhain 1 - SG Kelsterbach 1    5435 : 5250
Erneut musste man dezimiert den Weg zum Abstiegskampf beim Tabellennachbarn in Dreieichenhain antreten. So schickte man die beiden vermeintlich stärksten Spieler im Startpaar auf die Bahnen in der Hoffnung, sich einen Vorsprung ergattern zu können. Doch die Hausherren wussten sich nach Kräften zu wehren und durchkreuzten diesen Plan deutlich. Nicht allein mit den etwas zu glatten Kugeln hatten Maximilian Seib (918, starke 351 i. Abr.) und Markus Heller (928, 323 i. Abr.) lange zu kämpfen und blieben unter den eigenen Erwartungen. In der Summe bedeutete dies dann einen 43 Kegel hohen Rückstand.
Im Mittelpaar gelang es Kelsterbach zunächst etwas aufzuschließen, bevor die Hausherren nach Auswechselung wieder das Ruder in die Hand nahmen. Während Benedikt Macion (857) sehr konstant blieb, verlor Sören Gottschalk (773) nach gutem Start völlig den Faden, was den Gastgebern Tür und Tor öffnete, sich ohne große Mühe vorentscheidend abzusetzen.
Auch im Schlusspaar hielt dieser Trend weiter an, die Kelsterbacher blieben unter ihren Möglichkeiten. Während sich Michael Lechelt (911, 326 i. Abr.) nach einer verhaltenen ersten Bahn fing und danach sehr gut im Spiel blieb, war bei Christopher Plitt (863) wie in der Vorwoche zu oft der Wurm drin und es lief nicht wirklich viel zusammen. Mit dem mit Abstand schwächsten Spiel der Saison und unzählig vielen Fehlwürfen war Kelsterbach an diesem Tag einfach nicht auf Bundesliganiveau unterwegs. Deutlich zu unbeständig und streckenweise harmlos präsentierten sich die Akteure, um die Gastgeber auch nur annähernd in Bedrängnis bringen zu können. (fh)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen OK