Pressearchiv
Classic - Ligaspiele - Saison 2017/2018

Gruppenliga 4 Männer - SG Kelsterbach 2


23.09.2017


SG Herren 2 findet zu spät ins Spiel

Gruppenliga 4 Männer
TuS Rüsselsheim 2 – SG Kelsterbach 2   5136 : 4991
Die Zweite startete bei ihrem ebenfalls ersten Auswärtsspiel ausgerechnet auf den schweren Bahnen in Rüsselsheim und somit gleich mit einer echten Bewährungsprobe. Dabei begannen die Kelsterbacher nur zögerlich ins Spiel zu finden, weshalb die Gastgeber vom Fleck weg davon ziehen konnten. Im Startpaar waren es Alexander Macion (808 Kegel) und Georg Jeßberger (763 Kegel), die letztlich mit 85 Kegeln Differenz deutlich das Nachsehen hatten.
Im Mittelpaar zog das Niveau auf beiden Seiten deutlich an, doch der Trend bleib ungebrochen. Während Norbert Schneider (781 Kegel) im Abräumen einen rabenschwarzen Tag erwischte, konnte sich Benedikt Macion (891 Kegel) bei seinem Debüt über 200 Wurf in hervorragender Spiellaune präsentieren. In Folge dessen wuchs der Rückstand auf nun schon vorentscheidende 162 Kegel an, was den Gastgebern erst einmal jeden Druck nahm.
Im Schlusspaar setzte Kelsterbach mit Fabio Borrozzino (871 Kegel) und Torben Jammer (877 Kegel, 304 i. Abr.) noch einmal alle Hebel in Bewegung, aber die Routiniers auf Seiten der Gastgeber hielten entsprechend dagegen und ließen keinen Raum für Hoffnung auf eine späte Wende zu.
Mit deutlich zu schlechtem Spiel ins Abräumen und erheblich zu vielen Fehlwürfen konnte man die Kontrahenten an diesem Tag in keiner Weise auch nur annähernd in Verlegenheit bringen, auch wenn man zumindest beim Spiel in die Vollen nahezu auf Augenhöhe operieren konnte. (fh)


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen OK