Pressearchiv
Classic - Ligaspiele - Saison 2016/2017

2. Bundesliga Mitte Männer - SG Kelsterbach 1


07.01.2017


SG Männer 1 zeigen weiter Auswärtsstärke

2. Bundesliga Mitte Männer
Olympia Mörfelden 1 – SG Kelsterbach 1  5412 : 5472
Im ersten Spiel im neuen Jahr musste sich Kelsterbach beim Derby in Mörfelden behaupten. Beide Teams traten in neuen, ersatzgeschwächten Aufstellungen an, was die Grundspannung auf beiden Seiten deutlich erhöhte. Zwar fanden die Gastgeber vom Fleck weg besser in die Partie, Kelsterbach holte jedoch nicht nur den Rückstand wieder auf, sondern konnte sich sukzessive absetzen. Hier lieferten Tagesbester Christopher Plitt (932 Kegel), Maximilian Seib (911 Kegel, 321 i. Abr.) und Michael Lechelt (929 Kegel, 311 i. Abr.) eine überaus geschlossene Leistung ab, was zu einem Vorsprung von 84 Kegeln zur Hälfte der Partie führte.
Dieser Trend setzte sich auch in der zweiten Hälfte - Kelsterbach konnte zwischenzeitlich auf schon 120 Kegel Differenz enteilen. Doch in einer phasenweise leichtfertig herbeigeführten Schwächephase der Gäste witterten die Olympianer Morgenluft und kamen bis auf rund 40 Kegel wieder heran, weshalb die Begegnung noch lange nicht entschieden war. Doch die Kelsterbacher wachten rechtzeitig genug wieder auf und parierten im letzten Durchgang alle Abfangversuche mit Bravur. Hier waren es Martin Simon (926 Kegel, 308 i. Abr.), Frank Hoffmann (926 Kegel, 309 i. Abr.) und die Kombination Richard Op de Hipt und Norbert Schneider (588/260 Kegel), die den ersehnten Sieg schließlich doch noch recht deutlich nach Hause holen konnten. Dieser Sieg beschert den Mörfeldern weiter Kopfzerbrechen über den Klassenerhalt und andererseits den Kelsterbachern die beste Punkte- und Auswärtsbilanz am 13. Spieltag ihrer Bundesligageschichte. (fh)


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen OK